Ultraschalldiagnostik in der Pädiatrie

Kindersonographie

Die Ultraschallmedizin ist die am häufigsten eingesetzte bildgebende Untersuchung bei Kindern und ist heute aus der täglichen klinischen Praxis nicht mehr wegzudenken. Wir sind eine der wenigen Kinderarztpraxen in Berlin mit einer Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin, Sektion Pädiatrie. Diese wertvolle Ressource bieten wir unseren kleinen Patienten sowohl im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen, als auch als wichtiger Baustein in der Diagnostik akuten und chronischen Erkrankungen an.

sono-hero
igel-1

Das können wir für Sie tun

Wenn Ihr Kind Patient in unserer Praxis ist, können Sie einfach über unseren Online-Terminkalender einen Termin für die gewünschte Ultraschalluntersuchung buchen. Wenn Ihr Kind eine Überweisung für eine Ultraschalluntersuchung hat, kontaktieren Sie bitte unsere Praxis telefonisch. Unser Praxisteam wird sie über den Umfang der gewünschten Untersuchung beraten und den nächstmöglichen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Niere und ableitende Harnwege

Die sonographische Untersuchung der Nieren und Harnblase erlaubt den Ausschluss von Fehlbildungen oder angeborenen Nierenerkrankungen im Neugeborenen- und Säuglingsalter und wird auch als elektive Screening-Untersuchung (IGeL) im ersten Lebensjahr angeboten. Auch bei Harnwegsinfekten kann mithilfe der Sonographie eine Harntransportstörung erfasst und eine fachgerechte Behandlung eingeleitet werden.

icon-sono-niere

Abdomen

Bei chronischen Bauchschmerzen, Gedeihstörung, sowie bei Verdacht auf spezifische Erkrankungen von Leber, Gallenblase, Milz und Darm bieten wir eine umfassende Ultraschalluntersuchung des Abdomens an. Auf Wunsch der Familien kann diese Untersuchung auch als Ergänzung der gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen vereinbart werden.

icon-sono-abdomen

Säuglingshüfte

Im Rahmen der U3 (4. bis 5. Lebenswoche) ist ein Screening der angeborenen Hüftdysplasie bei allen Säuglingen vorgesehen. Über 10% der Hüftprothesen bei 50-jähringen sind ursächlich auf eine angeborene Hüftgelenkdysplasie zurückzuführen. Mithilfe der Sonographie kann diese sogenannte Präarthrose zuverlässig diagnostiziert werden.

icon-sono-huefte

Schilddrüse

Im Rahmen der J1 und J2 Untersuchung bieten wir ein umfassendes Screening der Schilddrüsenfunktion an. Die Bestimmung der Schilddrüsenhormone kann durch die Ultraschalluntersuchung ergänzt werden. Auch bei Wachstumsstörungen, Übergewicht sowie bei Schlaf- und Konzentrationsstörung ist eine Untersuchung der Schilddrüse sinnvoll.

icon-sono-schilddruesse

Gehirn

Durch die offene Fontanelle von Neugeborenen und Säuglingen gelingt eine akkurate sonographische Darstellung des Gehirns. Somit lassen sich häufig Fehlbildungen, Infektionen in der Schwangerschaft sowie geburtsbedingte Komplikationen diagnostizieren und im Verlauf ohne Strahlenbelastung kontrollieren.

icon-sono-gehirn

Gelenke, Lymphknoten, Weichteile

Bei schmerzhaften Gelenken sowie Lymphknotenschwellungen gehört der Ultraschall zu den wichtigsten Bausteinen der Diagnostik. Diese Technik erlaubt uns in vielen Fällen eine sichere Diagnosestellung und die Evaluation des Therapieansprechens im Verlauf.

icon-sono-knie
team-inside

Onlinetermine

Vereinbaren Sie Ihren nächsten Besuch

Für die Akutsprechstunde ist keine Terminvereinbarung erforderlich! Alle anderen Sprechstundentermine können bequem über unseren Online-Terminkalender in der Arzt-Direkt App gebucht werden.

Bei dringenden Anliegen stehen wir Ihnen telefonisch während der Sprechzeiten Montag bis Freitag von 09:30 bis 11:00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Termin vereinbaren

Schwerpunkte

Weitere Leistungen